Kontakt

Geschäftsstelle

Öffnungszeiten:

Dienstag 17.30 - 19.30 Uhr

Donnerstag 9.00 - 11.00 Uhr

Telefon: 06128-488769

Die Geschäftsstelle ist vom

30. April - 07. Mai geschlossen

Impressum

vereinsheft 2018

Neues Format und ganz in Farbe! Hier geht es zu unserem neu gestalteten Vereinsheft.

Badminton - HBV Rangliste Neu-isenburg mai 2015

Der TV Wehen auf der HBV- Rangliste in Neu-Isenburg am 9./10.Mai

Trotz des vorhergesagten sonnigen Wochenendes und Muttertag am Sonntag ;-) machten sich die Spieler des TV Wehen am Samstagmorgen gut gelaunt auf den Weg nach Neu-Isenburg in die Geschwister-Scholl-Halle, um die 1.HBV- Rangliste 2015 zu spielen.

Dort angekommen wurden sie in einer schönen Halle empfangen und starteten auch gleich um 10 Uhr mit dem Gemischten Doppel. Als „No-Names“, ohne auch nur ein Pünktchen in der Rangliste, gingen die Paarungen Struschka/Waltermann, Mühlberger/Brinkmann und Kohlhaas/Tauber an den Start. In den ersten beiden Runden lieferten die Paarungen Struschka/Waltermann und Kohlhaas/Tauber zwei souveräne Siege ab, bevor sie dann im Halbfinale gegeneinander antreten durften. Dieses Halbfinale gestaltete sich als enorm  spannend und ging letztendlich mit einem Dreisatzssieg 21:16; 16:21; 21:17 an Kohlhaas/Tauber, die somit ins Finale einzogen.  Dort durften sie auf dem gleichen Spielfeld gegen die an 1. Platzierten: Ludwig/Demtröder unbeschwert aufspielen. Diese Unbeschwertheit ließ sie auch dieses Spiel für sich entscheiden und somit mit 21:19 und 21:12 die Hessenrangliste für sich gewinnen. Andreas Brinkmann, der an diesem Tag noch eine Mixed-Dame für sich gewinnen konnte, belegte mit seiner Partnerin den 9. Platz. Auf der Verliererseite nach dem ersten, leider verlorenen Spiel, kämpften sie sich noch durch und leisteten sich dort keine Niederlage mehr. 

In der anschließenden Doppeldisziplin gingen vom TV Wehen mit Presber/Opitz und Brinkmann/Tauber 2 Wehener Paarungen an den Start. Während Presber/Opatz in der 1. Runde leider eine Niederlage einstecken mussten, konnten sie letztendlich Platz 14 erreichen. Die Paarung Brinkmann/Tauber konnte sich bis ins Halbfinale vorspielen, in dem sie der Paarung Proschmann/Grieser denkbar knapp im 3. Satz mit 25:27 unterlagen. Im anschließenden Spiel um Platz 3 zahlten die beiden ihren Zoll für die zuvor hart umkämpften Spiele und verloren deutlich gegen Waltermann/Hay und belegten somit den 4. Platz.

Am Sonntag durften wir dann schon eine Stunde früher mit dem Spielen in der Halle beginnen. Vom TV Wehen  waren bei den Herren dabei: Johannes Tauber, Andreas Brinkmann, sowie Michale Opitz, im Dameneinzel spielte Eva Kohlhaas. So startete Michael mit seinem ersten Einzel, das er leider knapp im zweiten Satz gegen seinen Gegner Daniel Geyer verlor. Andreas und Johannes starteten parallel und stellten sich schon ein wenig darauf ein, eventuell in der nächsten Runde gegeneinander anzutreten, doch leider gewann nur Andreas sein Spiel. Johannes verließ nach einem knappen Einzel gegen seinen Gegner Benjamin Mahmood das Hauptfeld. Andreas setze sich nach einem harten Dreisatzkamp mit 15-21; 25-23; 21-19 gegen Kai Ohle durch und durfte in der nächsten Runde gegen Benjamin Mahmood antreten. Er rechte seinen Doppelpartner und erlangte auch gegen ihn einen Sieg, so dass Andy in das Halbfinale gegen Johannes Grieser einzog. Im Dameneinzel lief es auch bei Eva gut. Sie setzte sich deutlich gegen ihre ersten beiden Gegnerinnen durch und spielte in der nächsten Runde auch eines der beiden Halbfinale. Gegen ihre Gegnerin Hongzi Huang verlor sie dann im nächsten Spiel, konnte jedoch nach einem sehr ballwechselreichen und guten Spiel zufrieden sein. Auch Andreas schaffte es leider gegen Johannes Grieser nicht bis ins Finale. Bei den darauffolgenden Spielen um Platz 3. konnte sich Eva gegen ihre Gegnerin Maria Zirnig durchsetzen und mit einem dritten Platz im Einzel den Turniertag beenden. Andreas leistete sich, bei dem vorletzten Spiel des Tages, nochmal einen gigantischen Kampf. Mit einem 17-21; 24-22 und 21-17 unterlag er jedoch sehr knapp seinem Gegner Dominik Proschmann und belegte somit Platz 4. Johannes belegte in der Rangliste Platz 15 und Michael den 19.Platz.

Weitere Turnier-Details sind unter folgendem Link zu finden:

http://www.turnier.de/sport/tournament.aspx?id=FB4AD5C5-4D9B-4028-8C9D-A799F2D21076

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turnverein 1873 Wehen e.V.