Kontakt

Geschäftsstelle

Öffnungszeiten:

Dienstag 17.30 - 19.30 Uhr

Donnerstag 9.00 - 11.00 Uhr

Telefon: 06128-488769

 

Impressum

Datenschutz

 

vereinsheft 2018

Neues Format und ganz in Farbe! Hier geht es zu unserem neu gestalteten Vereinsheft.

Badminton, Verbandsliga West

3. Mannschaft Spieltage 4&5

 

Am 12. und 13. Oktober 2013 kamen zum Heimspielwochenende in Wehen der BC Ginsheim-Mainspitze und der 1. WBC. Nach den ärgerlichen Niederlagen gegen Dortelweil und Anspach mussten Siege her, um den Anschluss an die Tabellenspitze zu wahren. Da Marcus am Samstag nicht dabei sein konnte und Mike immer noch verletzt ausfiel, half Robert Presber ein weiteres Mal bei uns aus. Außerdem konnten wir Denise, die in der Oberliga unterwegs war, durch Heike Franke ersetzen. Die zeigte dann auch direkt, aus welchem Holz sie geschnitzt ist und holte mit Lara ohne Probleme das 1:0 gegen das Ginsheimer Damendoppel. Im 1. Herrendoppel hatten Johannes und Andi allerdings keine Antwort auf die Abwehrkünste der Gegner und mussten sich in einem intensiven Spiel in zwei Sätzen geschlagen geben. Robert und Micha konnten das Spiel im 2. Herrendoppel offener halten und holten sich sogar den Sieg im dritten Satz. Lara legte dann im Einzel sogar noch nach und erhöhte nach zwei knappen Sätzen auf 3:1. Da uns alle drei Herreneinzel als lösbare Aufgabe erschienen, wähnten wir uns bereits in Sicherheit. Es sollte allerdings anders kommen. Während Andi im 2. Einzel den erwarteten Sieg holte, konnte Johannes nicht an seine bärenstarke Form in den Wochen zuvor anknüpfen und verlor in drei Sätzen. Somit stand es 4:2. Als dann noch das Mixed von Robert und Heike und Micha im Einzel den ersten Satz verloren, begann das große Zittern. Beide konnten jedoch den zweiten Durchgang für sich entscheiden, was uns etwas aufatmen ließ. Das Glück sollte uns aber ein weiteres Mal im Stich lassen und so kam es, dass wir beide Spiele verloren und somit ein 4:4 zu Buche stand. Ein herber Rückschlag und vielleicht schon das Ende des Aufstiegstraums.
Detailergebnisse

Am Sonntag war die Stimmung daher nicht besonders gut, dafür konnten wir etwas befreiter aufspielen. Marcus konnte diesmal mitspielen und Heike war auch ein weiteres Mal dabei. Das Damendoppel begann wieder stark und holte schnell das 1:0, während Micha und Marcus im zweiten Herrendoppel etwas länger brauchten, um auf 2:0 zu erhöhen. Johannes und Andi sah man die Enttäuschung vom Vortag im 1. Doppel noch an und es kam zu einem von Fehlern geprägten Spiel. Die Wiesbadener blieben aber von den Fehlern auch nicht verschont und so konnten unsere Jungs das Spiel doch noch in drei Sätzen gewinnen. Bis auf das Mixed und das dritte Einzel, die beide im dritten Satz an uns gingen, sollten die restlichen Spiele klar zu unseren Gunsten ausfallen. Diesmal blieben die Punkte mit 8:0 Spielen also bei uns, worüber wir uns ohne den Punktverlust am Vortag mit Sicherheit mehr gefreut hätten.

 

von DanielSchmidt, 16.10.2013

Zurück

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turnverein 1873 Wehen e.V.