Kontakt

Geschäftsstelle

Öffnungszeiten:

Dienstag 17.30 - 19.30 Uhr

Donnerstag 9.00 - 11.00 Uhr

Telefon: 06128-488769

 

Impressum

vereinsheft 2017

Neues Format und ganz in Farbe! Hier geht es zu unserem neu gestalteten Vereinsheft.

Großes Internationales Judo-Debüt für Judo-Talent Christina Faber

Am vergangenen Wochenende startete das Judo-Talent Christina Faber erstmalig bei dem großen Judo-Grand-Prix in Düsseldorf. Für die Siebzehnjährige sollte es eines ihrer ersten großen internationalen Turniere sein, an dem mehrere Weltmeister und Olympiasieger ebenfalls am Start waren.  Aufgrund ihrer bisherigen Erfolge, wie z.B. dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft in 2016 in der Altersklasse U 18 sowie dem Gewinn der Bronzemedaille bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Senioren erhielt das Wehener Talent vom Deutschen Judo-Bund die Nominierung.

 

Als Christina von dem Hallensprecher für ihren Kampf in der Gewichtsklasse bis 78 KG angekündigt wurde, wurde sie von einem Publikum von ca. 1.200 Judo-Fans lautstark angefeuert. Unter dem Publikum waren ebenfalls 15 Judoka des TV-Wehen vertreten, die ihre Vereinskameradin kräftig anfeuerten. Christina musste sich leider im Kampf gegen die Kasachin Albina Amangeldiyeva (Nr. 24 der Weltrangliste) in einem Haltegriff geschlagen geben und schied damit leider vorzeitig aus dem Turnier aus. Für Christina, die mit ihren erst Siebzehn Jahren zu einer der jüngsten Teilnehmerinnen bei dem hochkarätigen Turnier zählte, ist die Teilnahme allein eine super Leistung, so Abteilungsleiter Matthias Birk.

 

Christina hat vor ca. 8 Jahren beim TV-Wehen ihre ersten Judo-Schritte erlernt und kämpft zwischenzeitig für den Judo-Club-Wiesbaden in der ersten Bundesliga, in dem sie neben dem TV-Wehen ebenfalls Mitglied ist. Mittlerweile lebt Christina in einem Judo-Internat, um sich dort intensiver auf ihre sportliche Zukunft zu konzentrieren. Christina wird zum Jahresende einen großen Techniklehrgang beim TV-Wehen leiten.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turnverein 1873 Wehen e.V.