Kontakt

Geschäftsstelle

Öffnungszeiten:

Dienstag 17.30 - 19.30 Uhr

Donnerstag 9.00 - 11.00 Uhr

Telefon: 06128-488769

Die Geschäftsstelle ist vom

30. April - 07. Mai geschlossen

Impressum

vereinsheft 2018

Neues Format und ganz in Farbe! Hier geht es zu unserem neu gestalteten Vereinsheft.

Von der Wurzel des Judo bis zum Wettkampf

Am vergangenen Wochenende waren je 8 Judoka der Judo-Abteilung des TV-Wehen sowie dem Budo-Sport-Club-Taunusstein gemeinsam auf dem Kata-Workshop als Teilnehmer oder Referenten in Elz vertreten. Alle Teilnehmer ließen sich in den unterschiedlichsten Kata des Judo von mehreren erfahrenen Referenten unterrichten. Hauptaufsicht hatte der Kata-Experte Klaus Hanelt 8. Dan. Unter Kata versteht man fest vorgegebene Angriffs- sowie Verteidigungstechniken, welche bis auf das Kleinste vorgegeben sind. Der Judo-Sport kennt mehrere unterschiedliche Katas, die durch jeweilige Ausübung die verschiedensten Prinzipien des Judo vermitteln. Daher kann man Kata auch als die Wurzel des Judo ansehen. Bei der Ausübung einer Kata  wird besonders auf einen gleichmäßigen Rhythmus von Angreifer und Verteidiger geachtet, sowie auf eine möglichst saubere Ausführung der jeweiligen Technik. Besonders der Nachwuchs beider Vereine befasste sich intensiv mit der „Form des Werfens“, der Nage no kata.

Ebenfalls waren 9 Judoka des TV Wehen  erfolgreich auf der Bezirksmeisterschaft der Altersklassen U11 bis U15 in Oberursel vertreten. In spannenden Kämpfen konnten folgenden Ergebnisse erzielt werden: Platz 1 für: Hanna Sedlmair, Amelie Kaiser und Dennis Michel. Platz 2 für: Daniel Michel und Hendrik Brühl sowie jeweils einen 3. Platz für: Juri Gor, Leon Thurn und Sophie Vrancen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turnverein 1873 Wehen e.V.