Kontakt

Geschäftsstelle

Öffnungszeiten:

Dienstag 17.30 - 19.30 Uhr

Donnerstag 9.00 - 11.00 Uhr

Telefon: 06128-488769

 

Impressum

Datenschutz

 

vereinsheft 2018

Neues Format und ganz in Farbe! Hier geht es zu unserem neu gestalteten Vereinsheft.

Christina Faber ist Vize-Europameisterin!!

Nachdem in den letzten Jahren konstant die Leistungskurve des Judo-Talents Christina Faber in die Höhe gestiegen war, durfte die amtierende Deutsche Meisterin in der Gewichtsklasse – 78 Kilo der

U 21 jetzt ihren bis dahin größten Erfolg feiern.

 

Am vergangen Wochenende startete Christina auf der Junioren-Europameisterschaft in Sofia/Bulgarien für den Deutschen Judo-Bund, wo sie die nationalen Farben vertrat.

Nachdem sie durch ein Freilos direkt in die zweite Runde gelangte, musste Christina gegen die Russin Kaisinova antreten. Dieser Kampf ging in die Verlängerung, den Christina dann mit Wazaari für sich entscheiden konnte. Auch die beiden nächsten Kämpfe konnte Christina für sich entscheiden, bevor sie dann im Finale gegen die Portugiesin Patricia Sampaio stand. Christina und ihre Finalgegnerin kannten sich bereits aus zwei Kämpfen in dieser Saison, wo jede für sich einen Sieg verbuchen konnte. Es sollte also ein spannendes Finale werden.

 

Am Ende des Finales durfte sich Christina über Silber freuen, und bis dahin ihren größten Erfolg feiern.

Das nächste große internationale Turnier steht bereits an. Die Teilnahme des Grand Prix in der mexikanischen Stadt Cancun, der in der Zeit vom 12. bis 14. Oktober ausgetragen wird. Auch die Nominierung zu diesem Grand Prix ist für Christina alleine schon eine Auszeichnung, da sie der erste hessische Judoka bei einem Grand Prix überhaupt ist, der bei einem Grand Prix in Übersee kämpft.

Die Wehenerin wird am 20. Oktober nach dem Grand Prix wieder einen Techniklehrgang beim TV-Wehen austragen. Wer das Judo-Talent mal live erleben möchte, ist hierzu herzlich eingeladen so Abteilungsleiter Matthias Birk. Nicht nur dass wir besonders stolz auf Christina sind, wir freuen uns auch darüber, dass Christina mit Durchführung dieses Lehrgangs den Kontakt zu ihrem ursprünglichen Heimatverein Verein pflegt und hält. Sie ist für alle unsere Judoka ein großes Vorbild, so Birk.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turnverein 1873 Wehen e.V.