Erfolge für die Judo-Lions des TV-Wehen

Beim gut besuchten Samurai-Turnier konnte Leon Thurn in der Altersklasse U15, -55 kg die Bronzemedaille erkämpfen. Nach einer Niederlage im Auftaktkampf gegen den späteren Turniersieger, konnte er im Anschluss in der Hoffnungsrunde, alle seine Kämpfe vorzeitig gewinnen und holte sich verdient die Bronzemedaille. Leon Thurn ist zwischenzeitig fest im Trainerstab integriert und gilt für viele junge Judoka in der Abteilung des TV-Wehen als großes Vorbild.

 

Thorben Sedlmair startete bei den Männern -73 kg ebenfalls mit einer Niederlage ins Turnier. In der Trostrunde kämpfte er sich bis zum Bronzekampf durch, den er leider durch eine Hebeltechnik seines Gegners im Boden verlor und damit den  5. Platz erreichte.

 

Bereits ein Wochenende zuvor holte sich seine Schwester Hanna Sedlmair die ihre ersten Judo-Schritte beim TV-Wehen erlernt hat und heute für den Judo Club Wiesbaden startet, als gesetzte Athletin, bei ihrer dritten deutschen Meisterschaft endlich die erste Medaille.

Mit fünf Siegen, die sie fast alle vorzeitig für sich entscheiden konnte, sicherte sie sich den Titel und ist nun die amtierende Deutsche Meisterin der Altersklasse U18 -57 kg.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turnverein 1873 Wehen e.V.