Verstärkung für das Trainer-Team der Judo-Lions des TV-Wehen

Der Trainerstab der Judo-Abteilung des TV-Wehen kann zukünftig auf einen weiteren Trainer aus den eigenen Reihen bauen. Mit dem Judoka Leon Thurn erhält die Abteilung zukünftig weitere Unterstützung bei der Durchführung ihrer Trainingseinheiten. Der 14- Jährige Judoka hat seine ersten Judo-Schritte beim TV-Wehen erlernt und dort kontinuierlich seine Kyu-Grade (Schülergrade) bis zum 1. Kyu absolviert. In den Herbstferien nutzte Leon die Möglichkeit, sich an einem Lehrgang des Hessischen Judo-Verbands zum „Trainer-Assistenten“ ausbilden zu lassen, welcher ihm mit einer Urkunde bestätigt wurde. Die Teilnehmer wurden in mehreren Themenblöcken
wie z.B. Aufbau einer Übungsstunde bei Anfängern, Judo-Techniken anfängergerecht vermitteln
sowie in judobezogener Selbstverteidigung unterrichtet.

 

Bereits in der Vergangenheit unterstützte Leon regelmäßig den Trainerstab als Hilfstrainer auf der Judo-Matte.

 

Leon kann neben seinem breiten Fachwissen, auch div. Wettkampferfolge vorweisen so Abteilungsleiter Matthias Birk, der große Hoffnungen auf den jungen Nachwuchstrainer setzt. In der heutigen Zeit ist es besonders schwer, qualifizierte Judo-Übungsleiter zu finden, die sich dann auch noch mit dem Verein identifizieren. Deshalb baue ich lieber auf den eigenen Nachwuchs. So Birk weiter.

 

Nach der erfolgreichen Ausbildung zum „Trainer-Assistenten“, hat Leon sich schon sein nächstes großes Ziel vorgenommen. Die Prüfung zum 1. Dan (schwarzer Gürtel).

 

Die Judo-Abteilung bietet für alle Altersklassen Anfängerkurse an. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.tvwehen.de oder unter 0175/59 11 59 3.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turnverein 1873 Wehen e.V.